WPBGroup SPRL

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Dermatitis

Warendorfer PferdeBalsam > Pathologie und Anwendung


Sommer Exzem:

Dies ist eine allergische Reaktion die durch den Speichel einer weiblichen Mücke verursacht wird: Frau Culicoides. Das Weibchen dieser Mücken art braucht Blut, damit Ihre Eier reifen und ihr Stich provoziert eine allergische Reaktion.
Was man wissen muß, ist wenn ihr Pferd sich im Sommer Kratz, ist es allergisch auf den Speichel der weiblichen Mücke und die allergische Hautreaktion wird mit jeden Frühjahr Schlimmer.

Diese allergie ist wie eine Vergiftung!


Meine erklärung:

Nehmen Sie sich 10 Mücken, die jeweils 10 Mal am Abend auf 1 cm² beißen: das macht 100 Bisse und das Kratzt!!!!
Stellen Sie sich vor unsere Moskitos beißen jeden Tag so weiter. Die irritation wird immer mehr und mehr.
Da es Kratzt, reibt sich das Pferd an alles, und es infiziert sich.
Dann kommen die Fliegen, und es verschlimmert sich bis hin zu der Dermatitis.
Wenn Ihr Pferd nur von zwei Mücken gestochen wäre, ist es durchaus möglich, das er nie eine allergische Reaktion ausgelöst hätte.


Die Pferde die die Giftstoffe weniger beseitigen Können, sind anfälliger.
Um sie zu stärken, sollte man die sensiblen Bereichen mit ein Anti-fly (Insektenschutzmittel) schützen.


Symptome :

Ihr Pferd Kratzt und oder beißt sich den Schwanz, Mähne, Widerrist, Kopf, Rumpf, und dies bis es Blutet?
Der Juckreiz kann auch verallgemeinert werden, an den ganzen Körper.


Symptome der Dermatitis erhört sich
:

  • Das Pferd Kratz sich

  • Die Haut schwillt an

  • Die Haare brechen

  • Wunden werden Gesichtet

  • Schwarze Fliegen werden gesichtet im Tageslicht

  • Infektion ruft Hervor




Änderung des Verhaltens:

  • Reizbarkeit

  • Agression

  • Isolation von der Herde

  • Appetitlosigkeit und Gewichtsverlust

  • Reduzierte Ruhezeiten


So kann es nicht dauern : Es muss was gemacht werden!

Unsere Forschung:

Wir analysierten die Ursachen und mögliche Behandlungen für diese Art von Infektion. Unsere Arbeit hat im Bereich der Gesundheit Für die Pferde eine große anerkennung bekommen.

Da sich der Dermatits Sommer um Jedes Jahr erhöte, haben wir uns entschieden, unsere Produkte zu Verfügung zu stellen.

Unsere Lösung:

Die Warendorfer Pferde Balsam kann die Symptome von Sommer Exzem lindern bis hin zum verschwinden des Exzems.

Vor allem sollte man achten die Allergie nicht auslösen zu lassen, denn wenn Ihr Pferd durch ein reduzierte Anzahl von cullicoïdes gebissen wird, wird es die Dermatitis Vermeiden können.

Erste Schritt: Insektenspray!

Wir empfehlen, dass Sie Ihr Pferd mit DEO Shampoo abwaschen, Gut eindringen lassen und danach gut trocknen lassen und den DEO Forte anwenden (zu 100% ein natürliches Produkt).

Die zwei Produkte sind  Hergestellt aus unseren eigenen Unternehmen.

Zweiter Schritt: Anwendug der Balsam!

Eine Allergie ist eine Vergiftung die durch Toxine im Körper angesammelt wird (In unserem Fall die Speichel von cullicoïdes).
Dritte Maßnahme: die Vorbeugung und Behandlung !

Tragen Sie die Warendorfer Pferde Balsam auf wenn Ihr Pferd schon einen Sommer Dermatitis Hatte, und danach die DEO Forte (Insektenschutzmittel)in den gereizten Bereiche.

(Die Warendorfer Pferde Balsam brennt nicht, es beruhigt das Pferd direkt).

Desinfizieren sie die Krusten oder Wunden jeden Tag: Haben Sie keine Angst vor der Reaktion des Pferdes es ist mutiger als wir, aber immer vorsichtig sein.

Tipps
:

Denken Sie dran regelmäßig den Balsam auf die geschwollene und harte Haut aufzutragen.

Ernähren sie ihr Pferd ein wenig mehr wenn Ihr Pferd an Gewicht verliert,weil die Dermatitis die Pferde sehr nervös, schwach und aggressif macht.(Getreide)
Das Pferd muss viel trinken um die Giftstoffe zu beseitigen (Sie können ein wenig Apfelessig in sein Wasser legen).

In jedem Fall, wenn sie un Urlaub fahren, stellen Sie sicher, das ein Freund kommt und die Warendorf alle 3 Tage einmal aufträgt.

Nach ein paar Minuten, wird das Pferd völlig beruhigt, entspannt sein,es beginnt eine Ruhezeit und die Auswirkung des Produkts werden sichtbar.

Nach ein paar Tagen gehen die Wunden und die geschwollene Haut Weg, und lässt platz für die Krusten. Keine Panik: es ist ein Zeichen der Heilung. Behandlung fortsetzen.

Wenn alles gut geht, wird es merken das das Produkt in gut tut.

Wenn Sie regelmäßig die Behandlung fortsetzen, senken die Symptome der Dermatitis allmählich ab, das Haar wird wieder wachsen und Ihr Pferd wird von seine Last befreit.

Er wird allmählich seine Lebensfreunde wieder finden, und wird sich den anderen Pferden wieder annähern und sie werden ihr Lächeln wieder finden.

Dermatitis ist nicht unvermeidlich, aber wir können dagegen kämpfen und können gegen gewinnen.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü